Pizza „Poncho“, der zweite Versuch

Mist, meine Frau hat Recht! Der Artikel zu Pizza „Poncho“ war übelst lang und grottig schlecht. Das kann ich so nicht auf mir sitzen lassen, daher müsst Ihr jetzt den zweiten Versuch über Euch ergehen lassen. Also hier nun: Pizza „Poncho“, zum Zweiten.

Die Pizza „Poncho“ von www.hallopizza.de kam ausnahmsweise pünktlich und warm, schmeckte saugeil und fühlte sich wie „echtes“ Essen an (wenn man vom vertrockneten Mais mal absieht). Das Bäuchlein ist prall voll, trotzdem ist es mir nicht schlecht. Echt mampfig! Uneingeschränkt empfehlenswert. Zu Risiken und Nebenwirkungen siehe Pizza „Poncho“, der erste Versuch… (sonst wird’s wieder zu lang).

Advertisements

Über Markus Karg

Java Guru with +30 years of experience in professional software development. I travelled the whole world of IT, starting from Sinclair's great ZX Spectrum 48K, Commodore's 4040, over S/370, PCs since legendary XT, CP/M, VM/ESA, DOS, Windows (remember 3.1?), OS/2 WARP, Linux to Android and iOS... and still coding is my passion, and Java is my favourite drug!
Dieser Beitrag wurde unter Lieferdienst, Pizza abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s