Streit „3 Fleisch-Schaschlik-Spieße“ in würziger Soße

Streit "3 Fleisch-Schaschlik-Spieße"

Chappidosen finde ich attraktiver!

Nein, diese Dose wurde nicht in den 70ern im Keller vergessen – sie stammt wirklich aus dem Laden und ist angeblich haltbar bis 2014! Aber ich gebe zu: Es erforderte schon echte Überwindung („Ja bin ich denn eigentlich krank? Nein, der Blog fordert Opfer!“), eine dermaßen grottig gestaltete Packung absichtlich in meinen Einkaufswagen zu legen. Eigentlich mag ich fettige Brocken am Spieß auch gar nicht besonders, aber das schiere morbide Interesse, ob der Inhalt auch nur annähernd so übel schmecken würde wie ich es mir angesichts der Beschriftung „Traditionell guter Geschmack“ in Gedanken ausmalte, zwang mich zu einem Selbstversuch – verständlicherweise begleitet von zahlreichen gewaltgeilen Schaulustigen, die schon die Nummer des Giftnotrufs parat hielten. Die erste Enttäuschung gleich zu Beginn: Da sind gar keine Pommes drin! Mist, Fleisch mit Fleisch. Ah nein, Fleisch mit Fett und wässriger Soße. Und dann, die erste Gabel… Oh?! Ich bin baff! Das Zeug schmeckt tatsächlich, na sagen wir mal, „gut“. Ja, im Ernst! Dieser Hersteller schafft es, „ziemlich essbare“ Nahrungsmittel so übel zu verpacken als sei es „Chappi, III. Wahl“. Von daher kann ich nur sagen: Keine Angst vor dem Cover – Augen zu und durch!

Advertisements

Über Markus Karg

Java Guru with +30 years of experience in professional software development. I travelled the whole world of IT, starting from Sinclair's great ZX Spectrum 48K, Commodore's 4040, over S/370, PCs since legendary XT, CP/M, VM/ESA, DOS, Windows (remember 3.1?), OS/2 WARP, Linux to Android and iOS... and still coding is my passion, and Java is my favourite drug!
Dieser Beitrag wurde unter Dosenfutter abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Streit „3 Fleisch-Schaschlik-Spieße“ in würziger Soße

  1. Mike Steidl / SMOGAN schreibt:

    Erst mal danke für diesen feinen Blog. Ich habe mich köstlichst amüsiert und vergnügt durch die verschiedenen Artikel gelesen. Eigentlich schade dass es nicht ein paar mehr sind.

    Was Das Schaschlik von Streit angeht, so hatte ich heute das (Miss-)Vergnügen. Ja: mir hat es nicht geschmeckt. Vielleicht ja weil meine Dose zwei Jahre jünger ist als Deine? Vielleicht auch weil ich einen anderen Geschmack habe? Keine Ahnung. Es war jedenfalls gerade noch so genießbar.

    Ich habe ein wenig den Googleminator befragt und der Mehrzahl der Konsumenten scheint es in der Tat zu schmecken. Lediglich ein Konsument fand es auch weniger prickelnd: http://goo.gl/CXkg5 .

    Meine Gedanken hierzu: OMG, habt Ihr denn wirklich noch nie ein richtiges Schaschlik gegessen? Sind die Unterschiede regional dermaßen groß? Das was hier bei mir aus der Dose schwappte hat in meiner Welt mit Schaschlik genauso viel zu tun wie Ein Putensteak mit einem Leberknödel: Es war irgendwann mal ein Tier. Noch nicht mal die Sauce hatte IMHO etwas mit Schaschlik zu tun. Seit wann schwimmen die Spießchen in ganz normaler Bratensauce?

    Wäre auf der Dose gestanden: Undefinierbares Fleisch und harte Zwiebelschale am unappetitlich verfärbten Holzspieß – auch als Hundefutter geeignet, dann hätte ich es ja noch verstanden (aber nach dem Konsum jeden Hund bedauert dem das vorgesetzt wird).

    Fazit: das nächste Schaschlik brate ich selber, aber Dein Blog habe ich mir gleich mal abonniert. 😎

    • Markus Karg schreibt:

      Keine Bange, weitere Testberichte sind in der Queue! Übrigens habe ich nie behauptet, dass Streit’s „3 Fleisch-Schaschlik-Spieße“ tatsächlich nach Schaschlik schmecken. 😉

      • Mike Steidl / SMOGAN schreibt:

        Du gewitzter Hund, Du 😉

        Ich hatte übrigens auch schon das Missvergnügen Mit Streits Gulaschsuppe. Solltest Du Dir auch mal antun.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s