Erasco „Paprikagulasch“

Lieber Erasco!

Es tut mir echt leid, dass Du so lange nichts mehr von mir gehört hast, deshalb habe ich mir heute Dein „Schweinegulasch in Paprika-Sauce mit Erbsen & Möhren und Kartoffelpüree“ angetan. Vielen Dank, dass Du mich damit daran erinnert hast, wieso ich eigentlich gar kein Gulasch mag! „Schweine-Gulasch“ trifft es nämlich auf den Kopf, wenn ich mir das so ansehe. Glubschige Bröckel mit grün-grauem Plastikbrei, dazu geschmacksreduziertes Ex-Gemüse. Ja, so erinnert man sich gerne zurück an die Zeiten, wo Mama gesagt hat: „Wenn Du es nicht magst, lass es stehen!“. Oh ja, gerne.

Liebe Grüße und bis zur nächsten Enttäuschung,

Dein Markus

Advertisements

Über Markus Karg

Java Guru with +30 years of experience in professional software development. I travelled the whole world of IT, starting from Sinclair's great ZX Spectrum 48K, Commodore's 4040, over S/370, PCs since legendary XT, CP/M, VM/ESA, DOS, Windows (remember 3.1?), OS/2 WARP, Linux to Android and iOS... and still coding is my passion, and Java is my favourite drug!
Dieser Beitrag wurde unter Dosenfutter abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s